flipsoft Content-Management-System

 

Alle derzeitigen Module im Überblick

 

 

Funktionen im Detail

 

Benutzerverwaltung

Die Benutzerverwaltung und Rollenverwaltung sorgt dafür, dass Sie individuelle Benutzerrollen einrichten können und Inhalte an die Bedürfnisse Ihrer Kunden anpassen können.


So haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Inhalte ausgewählten Seitenbesuchern zur Verfügung zu stellen

 

Dateimanagement

Über das Dateimanagement haben Sie die Möglichkeit schnell und einfach Ihren Seitenbesuchern zur Verfügung zu stellen.

Artikel

Über das Modul Artikel stellen Sie Inhalte auf Ihrer Homepage ein. Dabei können Sie das Start- und Ablaufdatum eines Artikels selbst bestimmenn. Das System stellt also zum richtigen Zeitpunkt die Inhalte dar. Meta-Tags der Artikel sorgen dafür, dass Ihre Seite optimal bei Suchmaschinen erfasst werden kann.
Ein weiterer Vorteil im Punkto Suchmaschinenfreundlichkeit sind die Suchmaschinenfreundlichen URLs, die Sie selbst bestimmen können.
Es werden also keine kryptischen URLs mehr in Ihrem Browser ausgegeben, sondern lesbare und verständliche URLs.

Forum

Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit einzelne Foren in Ihre Internet-Präsenz einzubinden. Dabei können Sie dank des ausgefeilten Rechte- und Rollensystems selbst bestimmen, welche Benutzergruppe welche Foren besuchen darf und ggf. sich beteiligen darf.
Das Forum bedient sich der Rollen, die im Modul 'Benutzerverwaltung' angelegt wurden. Sie können nun auf Rollenebene entscheiden, welche Rolle in welchem Forum eine bestimmte Aktivität durchführen darf.
Dabei wird zwischen folgenden Rechten unterschieden:
  • Lesen
  • Antworten / Schreiben
  • Neues Thema eröffnen
  • Angepinntes Thema eröffnen
  • Bearbeiten von Beiträgen anderer Personen
  • Löschen von Beiträgen anderer Personen
  • Schliessen eines kompletten Themas


Das Forum kann zur besseren Übersichtlichkeit in einzelne Rubriken unterteilt werden.  Wenn eine Rolle für kein Forum einer Rubrik das Recht 'Lesen' besitzt, dann wird die komplette Rubrik ausgeblendet.
So ist es möglich, zum Beispiel einen internen Mitarbeiterbereich einzurichten, der von externen Personen nicht wahrgenommen wird.
Schaffen Sie mit einem eigenen Forum mehr Kundennähe.


Newsletter

Über das Modul Newsletter haben Sie die Möglichkeit Ihre Seitenbesucher und Kunden über alle Neuerungen, Updates, Angebote etc. zu Informieren.


Gästebuch

Das flipsoft Gästebuch kann, wie jedes andere Modul auch, an jeder beliebigen Stelle auf Ihrer Internetseite eingebunden werden.
Sie können dabei verschiedene Einstellungen im Modul selbständig verwalten.
Wenn Sie Einträge in Ihrem Gästebuch vor der Veröffentlichung überprüfen möchten, dann können Sie die Option: 'Gästebuch moderiert' setzen.
Dabei erhalten Sie nach dem Eintrag eine Benachrichtigung per E-Mail, dass ein neuer Gästebucheintrag vorhanden ist und Sie diesen prüfen können. Sie können also selbst entscheiden, ob der Eintrag freigeschaltet wird oder nicht. Der Eintragende bekommt einen entsprechenden Hinweis nach Absetzen des Formulars.
Wenn Sie das Gästebuch unmoderiert einstellen, können Sie trotzdem für jeden Eintrag eine Benachrichtigung per E-Mail erhalten. Dazu gibt es die entsprechende Option: 'Benachrichtigung'.
Eine weitere Option ist das Eintragsdelay. Damit stellen Sie ein, wieviel Zeit zwischen zwei Einträgen eines Besuchers vergangen sein muss.
 

Weitere Sicherheitsoptionen des Gästebuches sind:

Die IP-Kontrolle, eine Captcha-Kontrolle, bei der ein automatisch generierter Schlüssel eingegeben werden muss, eine Flutungs-Kontrolle (flood-control) sowie ein Spam- und Referer-Check.
Sie können auch bestimmen, wieviele Zeichen ein Eintrag mindestens, und wieviele Zeichen dieser Maximal beinhalten darf, um Ihr Gästebuch vor ungebetenen Einträgen möglichst zu verschonen.
Sie haben auch als Seitenbetreiber die Möglichkeit Gästebucheinträge zu kommentieren um in direkten Kontakt mit Ihren Besuchern zu treten und ggf. Fragen zu beantworten.

 

Ticketsystem

Über das Ticketsystem lassen sich einfach und transparent Supportaufträge verarbeiten. Sie können verschiedene Bearbeitungsteams einrichten, so dass jeder Beteiligte über den aktuellen Anfrage- / Auftragszustand informiert ist. Beispiel flipsoft24.de Ticketsystem Sie haben einen Änderungswunsch auf Ihrer Homepage, die von flipsoft erstellt wurde. Jetzt haben Sie 2 Möglichkeiten den Wunsch zu äußern: 1. Sie schicken eine Supportanfrage per E-Mail an flipsoft EDV Dienstleistungen 2. Sie nutzen das Ticketsystem und eröffnen ein neues Ticket Das Ticket bietet den Vorteil, dass alle Personen, die an ihrer Homepage beteiligt sind, eine E-Mailbenachrichtigung über das von Ihnen eröffnete Ticket (mit allen relevanten Daten) erhalten und sie den aktuellen Status der Bearbeitung auf www.flipsoft24.de jederzeit einsehen können.

 

Twitter

Das Twitter Modul wird mit zwei Ausführungen installiert. Zum Einen bietet es die Möglichkeiten, Nachrichten im Kleinformat als Menü darzustellen. Dabei kann gewählt werden, wieviele Tweets angezeigt werden sollen, ob ihr Twitter-Avatar angezeigt werden soll oder nicht u.v.m.

Die zweite Möglichkeit der Einbindung ist die der Einbindung als komplette Seite, auf der die Tweets im Großformat dargestellt werden.
Hinweis: Modul benötigt mindestens flipsoft 1.5

 

 

 

 

 


Anfahrtsskizze

Ihr Kontakt zu uns

0172-9401125

info[at]flipsoft24.de

Oder nutzen Sie unser komfortables Kontaktformular